Schrift im Web ist ein von Vie­len ver­nach­läs­sig­tes Thema. Dabei bie­ten sich bereits heute viele Mög­lich­kei­ten zur kor­rek­ten Typo­gra­fie auf Web­sei­ten. Ein Überblick.

Typo­gra­fie auf Web­sei­ten wurde lange stief­müt­ter­lich behan­delt. Dabei exis­tie­ren längst die Tech­ni­ken, um Text auch im Web typo­gra­fisch gut zu set­zen. Eine kor­rekte Zei­chen­set­zung, zum Bei­spiel bei typo­gra­fisch kor­rek­ten Anfüh­rungs­zei­chen, ist seit Lan­gem mög­lich. Durch Tech­ni­ken wie CSS hat man zudem Ein­fluss auf den ver­ti­ka­len und hori­zon­ta­len Text­fluss und die Aus­zeich­nung von Schrift.

In den fol­gen­den Arti­keln werde ich ihm Rah­men die­ser Bache­l­or­ar­beit auf die ver­schie­de­nen Mög­lich­kei­ten näher ein­ge­hen, die sich bereits heute im Web bieten.

Typo­gra­fie hat das Ziel, die Inten­tion eines Tex­tes durch opti­male Les­bar­keit hervorzuheben.

Die­ser Grund­satz gilt auch für den Ein­satz von Schrift auf Web­sei­ten, oder wie Erik Spie­ker­mann es ausdrückt:

Der Bild­schirm ist ledig­lich eine andere Ober­flä­che mit ande­ren phy­si­ka­li­schen Eigen­schaf­ten. Noch ist ein Bild­schirm schlech­tes Papier mit rela­tiv gro­ben Pixeln, …“

Regeln für gute Typo­gra­fie sind immer an die tech­ni­schen Mög­lich­kei­ten und den his­to­ri­schen Kon­text gebun­den. Auf Web­sei­ten sind die tech­ni­schen Mög­lich­kei­ten noch ein­ge­schränkt gegen­über dem Druck. Aber vie­les lässt sich bereits heute umset­zen. Die Mög­lich­kei­ten typo­gra­fi­scher Gestal­tung von Web­sei­ten sind der Ein­satz unter­schied­li­cher Schrift­ar­ten, Schrift­grö­ßen und Schrift­schnitte. Auch ist es mög­lich, Ein­fluss auf die Zei­len­länge, den Zei­len­ab­stand und die Lauf­weite der Schrift zu nehmen.

Nicht nur für Gra­fi­ker und Medi­en­ge­stal­ter, son­dern auch für Web­au­to­ren sollte es heute selbst­ver­ständ­lich sein, die typo­gra­fi­schen Grund­re­geln zu beherr­schen und sie im eige­nen Medium umzusetzen.

Dabei soll diese Web­seite helfen.

Viel Spaß bei der Umsetzung :)

Inter­view

Inter­view - Ivo Ga­bro­witsch von Font­Shop über Webfonts

Ivo Ga­bro­witsch von Font­Shop über Webfonts

Ein neues Inter­view ist online. Ich konnte Ivo Ga­bro­witsch von FSI Font­Shop Inter­na­tio­nal einige Fra­gen zum Thema Web­fonts stellen.

Inter­view mit Ivo Gabrowitsch

Erschienen:

Online

Online - Die Web­seite ist fertig :)

Die Web­seite ist fertig :)

Diese Web­seite ent­stand als Bachelor-Projekt, im Stu­di­en­gang »Digi­tale Medien« an der »Hoch­schule für Künste« in Bremen.

Weiter lesen »

Erschienen:

WOFF für WebKit

WOFF für WebKit - Die Ent­wick­ler arbei­ten an der Unter­stüt­zung von WOFF

Die Ent­wick­ler arbei­ten an der Unter­stüt­zung von WOFF

WOFF Sup­port für Safari und Chrome ist in der Mache wie der Bug-Report 31302 ver­rät. Das macht es in Zukunft noch ein­fa­cher eigene Schrif­ten ein­zu­bin­den. Nach dem Link mehr, aber es wird sehr technisch…

Bug 31302 – Add WOFF sup­port for @font-face

Erschienen:

WOFF 1.0

WOFF 1.0 - Ers­ter Ent­wurf des „Web Open Font For­mat“ veröffentlicht

Ers­ter Ent­wurf des „Web Open Font For­mat“ veröffentlicht

Die Web­Fonts Working Group hat die erste Ver­sion des WOFF Datei-Formats ver­öf­fent­licht. Darin wird das WOFF For­mat für Schrif­ten zur Ver­wen­dung im Web beschrieben.

Weiter lesen »

Erschienen:

{ be creative }

css gallery